Veranstaltungen

Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.

Trau DICH… DU selbst zu sein

2. bis 4. Juni 2023 im Hotel Idyll in Gais

Bist du bereit, auf eine Reise mit dir selbst zu gehen?
Und…
… dich auf die Spuren deines Selbst zu begeben?
… deinen EntdeckerinnenGeist zu wecken, um wirklich hinzuschauen, was bereits alles da ist?
… dir eine Aus-Zeit zu schenken, in die Selbstreflexion zu gehen und
… Antworten zu finden, wie du deine Zukunft sinnerfüllt
und zufrieden selbst gestalten kannst?

Wir bieten dir – in einem idyllischen Seminarhotel in der Appenzeller Natur
– den Rahmen und den Raum für deine Ich-Zeit. Du legst deinen eigenen roten Faden aus
– wir setzen die Impulse, vermitteln Wissen zur Selbstfürsorge, Resilienz und Bewusstseinserweiterung und
ermöglichen dir somit einen Transfer in den Alltag.

Mit diesem zweitägigen Seminar sprechen wir Frauen an, die noch mehr möglich machen wollen – mit und in ihrem Leben. Frauen, welche offen für Inspiration und neugierig auf neue eigene Pfade sind. Mehr Infos findest du hier.
Wir freuen uns auf DICH!
Daniela Grella und Marlis Flepp

Es ist Zeit GLÜCKwärts zu gehen

25. Oktober 2024 im Haus der Begegnung Ilanz

Glück ist kein Zufall. Glück ist (d)ein Garten – und du bist mittendrin. Du säst, du hegst und pflegst, es wächst und gedeiht – und du erntest. Es kribbelt im Körper, pure Lebenslust durchströmt dich, du möchtest die Welt umarmen, weil du so viel zu geben hast. Das sind GLÜCKsmomente.

 

Was kannst du aktiv und selbst dazu beitragen, dass du noch mehr Glücksgefühle auf deinem Lebensweg erlebst und erntest? Vielleicht mehr, als du denkst und dir vorstellen kannst.

 

Glück passiert nicht einfach. Glück ist eine Wahl, (d)eine Entscheidung. In diesem Tagesseminar gehen wir deinem Glück auf die Spur. Wir schaffen Bewusstsein für deine persönlichen Glücksauslöser und deine Möglichkeiten, dir mehr Glücksmomente für dein Leben zu kreieren.

 

Es ist Zeit, GLÜCKwärts zu gehen.  Komm mit!

Wir freuen uns auf die Begegnung mit dir!

Mehr Infos hier.

Vergangene Events

.
Previous slide
Next slide

Lebensschätze heben - Biografiearbeit

22. Februar 2024 im Haus der Begegnung Ilanz

Biografiearbeit trägt dazu bei, Heimat in sich selbst zu finden. In dem wir einen freundlichen und wertschätzenden Blick auf unser Leben werfen und uns erinnern, verarbeiten wir Erlebtes, erkennen Sinnzusammenhänge und würdigen unser gelebtes Leben. Wir nehmen es an, wie es ist und schaffen eine Möglichkeit, uns mit dem gelebten Leben zu versöhnen. Die Erinnerung an die eigene Geschichte gibt uns das Bewusstsein von einem Ich, einer Identität. 

An diesem Tageskurs befassen Sie sich mit Ihrem gelebten Leben. Sie öffnen Ihre persönliche Schatztruhe und entdecken Ihre Lebensschätze, indem Sie liebevoll Ihrer Lebensspur entlang gehen. Sie erhalten Impulse für ein wertschätzendes Erinnern und Befrieden. Mit einfachen Übungen, welche Sie auch in Ihren Alltag integrieren können, feiern und würdigen Sie Ihren Weg und erkennen Ressourcen und Kraftquellen für das Hier und Jetzt und für Ihre Zukunftsgestaltung.

Ich freue mich!

Mehr Infos hier.

Previous slide
Next slide

Lebensgeschichten

10. November 2023 – Biblioteca Trun

Es freut mich sehr, dass ich in meiner Heimat meine Arbeit mit beFRIEDEn vorstellen darf. Dabei werde ich über den Sinn und die Wirkung von Biografiearbeit sprechen. Und auch ganz praktisch berichten, wie ich eine Lebensgeschichte vertone – das Vorgehen, die Möglichkeiten, die Kosten, die Bedeutung.

Und es ist mir eine Ehre, dass ich Sequenzen aus der Biografie von meinem lieben Onkel, Nicolaus Pfister (sel.) aus Schlans abspielen darf. Claudia und Reto, seine Kinder werden berichten, was es für sie bedeutet, dass sie die Lebensgeschichte ihres Vaters bewahren und so dieses kostbare Vermächtnis erhalten konnten.

Solange die Zeit noch da ist… Es ist mir wichtig, dass wir die Zeit nutzen, welche wir haben. 

Ein Abend voller Lebensschätze!

Jeu selegrel!

 

 

Previous slide
Next slide

Lebensschätze heben - Biografiearbeit

20. Oktober 2023 im Haus der Begegnung Ilanz

Biografiearbeit trägt dazu bei, Heimat in sich selbst zu finden. In dem wir einen freundlichen und wertschätzenden Blick auf unser Leben werfen und uns erinnern, verarbeiten wir Erlebtes, erkennen Sinnzusammenhänge und würdigen unser gelebtes Leben. Wir nehmen es an, wie es ist und schaffen eine Möglichkeit, uns mit dem gelebten Leben zu versöhnen. Die Erinnerung an die eigene Geschichte gibt uns das Bewusstsein von einem Ich, einer Identität. 

An diesem Tageskurs befassen Sie sich mit Ihrem gelebten Leben. Sie öffnen Ihre persönliche Schatztruhe und entdecken Ihre Lebensschätze, indem Sie liebevoll Ihrer Lebensspur entlang gehen. Sie erhalten Impulse für ein wertschätzendes Erinnern und Befrieden. Mit einfachen Übungen, welche Sie auch in Ihren Alltag integrieren können, feiern und würdigen Sie Ihren Weg und erkennen Ressourcen und Kraftquellen für das Hier und Jetzt und für Ihre Zukunftsgestaltung.

Ich freue mich!

Mehr Infos hier.

Trau DICH… DU selbst zu sein

24. – 26. März 2023 im Haus der Begegnung, Ilanz

Bist du bereit, auf eine Reise mit dir selbst zu gehen?
Und…
… dich auf die Spuren deines Selbst zu begeben?
… deinen EntdeckerinnenGeist zu wecken, um wirklich hinzuschauen, was bereits alles da ist?
… dir eine Aus-Zeit zu schenken, in die Selbstreflexion zu gehen und
… Antworten zu finden, wie du deine Zukunft sinnerfüllt
und zufrieden selbst gestalten kannst?

Wir bieten dir – an einem idyllischen Ort in der Surselva, oberhalb von Ilanz im Haus der Begegnung
– den Rahmen und den Raum für deine Ich-Zeit. Du legst deinen eigenen roten Faden aus
– wir setzen die Impulse, vermitteln Wissen zur Selbstfürsorge, Resilienz und Bewusstseinserweiterung und
ermöglichen dir somit einen Transfer in den Alltag.

Mit diesem zweitägigen Seminar sprechen wir Frauen an, die noch mehr möglich machen wollen – mit und in ihrem Leben. Frauen, welche offen für Inspiration und neugierig auf neue eigene Pfade sind.

Mehr Infos hier

Wir freuen uns auf DICH!
Daniela Grella und Marlis Flepp

Previous slide
Next slide

Lebensschätze heben - Biografiearbeit

16. Februar 2023 im Haus der Begegnung Ilanz

Biografiearbeit trägt dazu bei, Heimat in sich selbst zu finden. In dem wir einen freundlichen und wertschätzenden Blick auf unser Leben werfen und uns erinnern, verarbeiten wir Erlebtes, erkennen Sinnzusammenhänge und würdigen unser gelebtes Leben. Wir nehmen es an, wie es ist und schaffen eine Möglichkeit, uns mit dem gelebten Leben zu versöhnen. Die Erinnerung an die eigene Geschichte gibt uns das Bewusstsein von einem Ich, einer Identität. 

An diesem Tageskurs befassen Sie sich mit Ihrem gelebten Leben. Sie öffnen Ihre persönliche Schatztruhe und entdecken Ihre Lebensschätze, indem Sie liebevoll Ihrer Lebensspur entlang gehen. Sie erhalten Impulse für ein wertschätzendes Erinnern und Befrieden. Mit einfachen Übungen, welche Sie auch in Ihren Alltag integrieren können, feiern und würdigen Sie Ihren Weg und erkennen Ressourcen und Kraftquellen für das Hier und Jetzt und für Ihre Zukunftsgestaltung.

Ich freue mich!

Mehr Infos hier.

Trau DICH… DU selbst zu sein

16. – 18. September 2022 im Hotel Idyll in Gais

Bist du bereit, auf eine Reise mit dir selbst zu gehen?
Und…
… dich auf die Spuren deines Selbst zu begeben?
… deinen EntdeckerinnenGeist zu wecken, um wirklich hinzuschauen, was bereits alles da ist?
… dir eine Aus-Zeit zu schenken, in die Selbstreflexion zu gehen und
… Antworten zu finden, wie du deine Zukunft sinnerfüllt
und zufrieden selbst gestalten kannst?

Wir bieten dir – in einem idyllischen Seminarhotel in der Appenzeller Natur
– den Rahmen und den Raum für deine Ich-Zeit. Du legst deinen eigenen roten Faden aus
– wir setzen die Impulse, vermitteln Wissen zur Selbstfürsorge, Resilienz und Bewusstseinserweiterung und
ermöglichen dir somit einen Transfer in den Alltag.

Mit diesem zweitägigen Seminar sprechen wir Frauen an, die noch mehr möglich machen wollen – mit und in ihrem Leben. Frauen, welche offen für Inspiration und neugierig auf neue eigene Pfade sind. Mehr Infos findest du hier.
Wir freuen uns auf DICH!
Daniela Grella und Marlis Flepp

Previous slide
Next slide

Tag der offenen Tür – Der Trauertisch

10. September 2022 im Blumenladen Friedhof Rosenberg, Winterthur

Der Trauertisch ist ein Begegnungsort und bietet Raum für Menschen, die einen Verlust erlitten haben. Am Trauertisch entstehen Gespräche, erwachen Erinnerungen und werden Gedanken geteilt. beFRIEDEn ist Teil des vielseitigen Angebots am Trauertisch.

Am Tag der offenen Tür stelle ich mich und beFRIEDEn vor.
Ich stelle Möglichkeiten und Wege vor, für
– Die Lebensgeschichte, Gedanken und Wünsche bewahren
– Erzählen und beFRIEDEn
– Familienangehörige und liebste
Menschen einbeziehen

Ich freue mich auf deinen Besuch!

Den Moment nutzen,
solange die Zeit noch da ist

Ich begleite dich gerne auf diese spannende und beFRIEDEnde Reise.

Mache deinen ersten mutigen Schritt.